Mini-WM 2005

 

zur offiziellen Webseite der WM 2006

 

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Dieser Spruch und Erkenntnis trifft hier wohl voll und ganz zu. Ein einmaliges und tolles Erlebnis für unsere D-Jugend, der JSG Hunsrückhöhe Morbach, war die Teilnahme an der "Mini - WM" in Koblenz über 2 Tage, mit 7 Spielen. Eine Top Organisation, der äußere Rahmen, viele Besucher und eine super Begeisterung gaben der Veranstaltung ein "WM"-würdiges Bild und Ablauf.
Bei hochsommerlichen Temperaturen spielten 32 Mannschaften der Landesverbände Rheinland - Südwest - Saarland - Baden und Hessen, um gute Platzierungen und die Teilnahme am Endturnier im April 2006 in Duisberg. In der Vorrunde spielten unsere Jungs --- Framersheim 3 : 2 gewonnen ---, --- Fränkisch Crumbach 0 : 0 ---, --- Boppard 0 : 1 verloren. Dass es in dieser Gruppe an Spannung und Dramatik wohl nicht zu überbieten war, zeigt der Endstand. alle 4 Mannschaften hatten 4 Punkte und somit musste das Torverhältnis entscheiden.
Lediglich ein Tor fehlte unseren Jungs zum Staffelsieg und die fast sichere Teilnahme am Endturnier. Als Tabellendritter spielte unsere D-Jugend um die Plätze 17 - 24. In einer 4er Gruppe wurden sie klarer Staffelsieger mit folgenden Ergebnissen, gegen  --- Wertheim Eichel 6 : 1 gewonnen ---, --- Losheim  2 : 1 gewonnen --- und ---Neuburgweiler 2 : 2.
Nun stand noch das Spiel gegen den Sieger der anderen Gruppe, SSV Eintracht Überherrn, um den 17. Platz an. Hier musste ein 9-Meter-Schießen die Entscheidung bringen, welches recht unglücklich mit 5 : 6 verloren ging. Auch wenn sicherlich mit etwas Glück und Cleverness eine bessere Platzierung leicht möglich gewesen wäre, kann man abschließend festhalten und sagen: Das Ganze war eine "
Super  Sache"  für  "Alle", wohl ein "Unvergessliches Erlebnis" und ein "Großartiger Erfolg".
Von daher ein Glückwunsch und Anerkennung an alle Spieler, Trainer Harry Andreas, Betreuer Klaus Peter Gören und ein herzliches Dankeschön an alle mitgereisten Eltern und Fans für ihre tolle Unterstützung. Die erzielten Tore teilen sich wie folgt auf: Meliani Saim 5 x - Sebastian Greber 4 x - Sven Thömmes 3 x  und Florian Zimmer 1 x. Neben den sportlichen Aktivitäten sollte man auch die Unterbringung in einer Kaserne und die Beköstigung lobend erwähnen.
Diese Begegnung war eine Auszeichnung und Belohnung für den SSV Dhrontal, für die sehr erfolgreiche und lobenswerte Kampagne "
WM - Klub - 2006" im Hinblick auf die Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland. Vielleicht haben wir bei der Auslosung im April noch einmal etwas Glück. Schön wärs!!!

 D-Jugend d. JSG Hunsrückhöhe Morbach mit der WM-Fahne des SSV

Knieend von links: Christoff Mettler, Matthias Greber

Stehend von links: Niko Schemer, Sebastian Greber, Betr. Kl. Peter Gören, Meliani Saim, Sven Thömmes,

Tobias Alt, Robin Leis, Marius Gören, Florian Zimmer, Trainer Harry Andres